21. August 2017
Wir sind mit der Fähre von Sassnitz nach Trelleborg bei ruhiger See gefahren. Wir kamen uns wieder wie die Regenmacher vor....kaum waren wir da kamen auch schon die dicken Regenwolken. Für uns die erste Sehenswürdigkeit, das Weltkulturmuseum in Göteborg. Das Museum im gesamten absolut zu empfehlen, ein außergewöhnlicher Bau mit sehr ansprechenden Ausstellungen für Kinder und Erwachsene. Die Ausstellung für Erwachsene regt zum Nachdenken an, egal ob es um unsere Resourcen geht, oder wie...

04. August 2017
Ganz langsam wollen wir es diesmal angehen.....selbst für die Anreise zur Seenplatte nehmen wir uns eine ganze Woche Zeit. Auf unserem Weg haben wir Zeit für Kurzbesuche bei Freunden😊, für Bamberg, für die Lutherstadt Wittenberg (die uns aber nicht vom Hocker gehauen hat), zum schwimmen und Boot fahren auf den unzähligen Seen, die wir auf unserem Weg Richtung Norden passiert haben.

19. November 2016
Vor einer Woche sind wir gestartet. Das Wetter hat uns den Abschied erleichtert. Der Weg durch die Schweiz war durch Schneeregen begleitet, in Frankreich wurde es etwas angenehmer. Unsere Stationen: Annecy, Orange, Avignon und die Camargue.....alles im Prinzip nur zur Durchfahrt, dennoch die Stationen sind allesamt wunderschön. Annecy hat eine wunderbare Altstadt, viele kleine Wasserwege, eine wirklich bezaubernde Stimmung in den Gassen. Orange bietet ein sagenhaftes Amphitheater, das zum...

14. August 2015
Nur einige Impressionen, heute ist der 13.08., wir sind bereits in Hof, nur noch einige Hundert Kilometer, und wir haben den langen Weg geschafft.

16. Juli 2015
16.07. Extra früh brechen wir auf um den Grenzübergang zügig hinter uns zu bringen....., doch weit gefehlt. Die ersten Formalitäten, Personalien erfassen, alles handschriftlich, doppelt, das gleiche für das Fahrzeug, auch doppelt, handschriftlich. Das ging ja ganz zügig.....dann die Fahrzeugkontrolle, nur mit dem Fahrer, der Beifahrer darf in gebührendem Abstand Zuschauer sein. Der BayerMAN war für die Grenzer höchst interessant, denn Hermann durfte wirklich alle Staukästen...

20. Juni 2015
20.06. Das Losfahren fiel uns bei dem Wetter wirklich nicht schwer, noch viel schlechter kann es doch gar nicht kommen, dachten wir uns. Doch wir durchfuhren heute alle vier Jahreszeiten und das im minütlichen Wechsel. Sonne, Regen, Hagelschauer, wunderschön.

05. April 2015
Über Garmisch, dem Fernpass, durch das Engadin und schlussendlich über den Bernina geht es zum österlichen Fluglager nach Caiolo. Dort sind die Örlinghauser (Segelflugschule) jedes Jahr mit einer bewährten Mannschaft vor Ort. Eine kleine Gruppe der Benediktbeurer Segelflieger gesellt sich seit Jahren dazu und genießt den vorgezogenen Saisonstart und auch die Gelegenheit zum Wellenflug.

08. März 2015
Bei schönstem Wetter konnte das Huskyrennen stattfinden und unser BayerMAN durfte endlich mal wieder aus der Garage. Knackig kalt war die Nacht aber das war der Garant für ein schnelles Rennen. Die Hunde haben alles gegeben, lautstark und voller Energie gingen sie auf die Strecke. Eine schöne Veranstaltung, gute Versorgung, eine wunderbare Kulisse und dazu strahlender Sonnenschein.

24. September 2014
26.09. Abends fahren wir spät los, übernachten bei Hermersdorf, ganz idyllisch, sehr ruhig. 27.09. weiter geht es über Leipzig, Richtung Berlin, durch das Havelland, durch das Biosphärenreservat Oder zum jetzigen Standort in der Schorfheide Chorin. Wir sind sehr spät angekommen, aber ich denke das ist für unsere morgige Bootstour ein idealer Ausgangspunkt. Eine wunderschöne Stimmung war das kurz vor Sonnenuntergang als die Wildgänse über uns hinweggezogen sind.

03. August 2014
03.08. Fluglager Oberhinkofen Wieder ist ein kleiner Ausflug fällig. Wir gesellen uns zu den Segelfliegern der Segelfluggruppe Benediktbeuern, die bereits ihr Lager in Oberhinkofen aufgeschlagen haben. Am Platz eine Mistral, eine Lo 100 und die DG 1000 für den Kunstflug und viele fleißige Helfer, dass der Flugbetrieb stattfinden kann.

Mehr anzeigen